Transaktions-analyse

Optimieren Sie Ihre Konflikt-/Kommunikationskompetenz

 

Zielgruppe: Führungs- und Leitungskräfte aller Ebenen 

„Ich bin ok, Du bist ok“ – Ist das wirklich so?

Die Transaktionsanalyse (E. Berne 1964) ist ein Persönlichkeits- und Kommunikationskonzept. Es liefert Ihnen Erklärungsmodelle Ihrer inneren Prozesse und derer Ihrer Gesprächspartner. Mit der Transaktionsanalyse lassen sich zwischenmenschliche Beziehungen nachvollziehbar, lösungs- und handlungsorientiert analysieren.

Im Seminar erfahren Sie welchen Mechanismen wir Menschen unterliegen, wenn wir mit Anderen in den kommunikativen Austausch kommen. Wann und wieso wir in das sogenannten „Drama-Dreieck“ geraten und wie wir dies verhindern könnten bzw. wieder herauskommen. Sie lernen zu verstehen, was die Ursachen von innerem Ärger und Spannungen sind und wie es sein kann, dass wir uns manchmal  als Opfer und manchmal als Retter/in von Situation oder von anderen empfinden.

13.&14.Juni 2019 I Harbourside Münster

1.375 € // Max. 10 TN

Ziele

Ziel des Seminar ist es, souveräner kommunikative Situationen zu meistern, gelassener zu bleiben und den Grund menschlichen Handelns und Kommunizierens zu besser zu verstehen und darauf zu reagieren.

Das Seminar richtet sich an alle interessierten FührungskräfteL, die an sich arbeiten wollen und ihren kommunikativen Umgang mit Anderen optimieren möchten, bzw. verstehen lernen wollen, wie andere Menschen uns in hilflose Situationen bringen.

Sie erkennen welchen Anteil Ihr „Inneren Kind“ bei uns hat und wie sehr wir manchmal aus dem „Kritischen- Eltern-Ich“ über uns selbst und andere urteilen.

Themen

Sie erkennen eigene Muster bei sich und anderen und erkennen, wie man diese Muster durchbricht und eine Kommunikation auf Augenhöhe mit Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen (mit Familie und anderen Mitmenschen) fördern kann.

Grundlagen und praktische Anwendungsmöglichkeiten der Transaktionsanalyse in der Führungsrolle

Bewusster Umgang mit Kund*innen und Mitarbeiter*innen

Bewusstes Entscheiden und Gestalten von Kommunikation und Kooperation

Selbstanalyse und Erarbeitung eines persönlichen Handlungsrepertoires für herausfordernde Gesprächssituationen

Methodik

Methoden- und Fachinput

Praktisches Erarbeiten von wissenschaftlichen Theorien

Partizipatives Vorgehen

Handlungsorientierung

Praxisbezogenheit

Eigenreflexion

Ihre Trainerin

Antje-Kathrin Lielich-Wolf

Diplom Pädagogin, Theaterpädagogin, Gesundheitspädagogin

Antje ist freiberufliche Kommunikationstrainerin/Coach mit vielfältigen Interessen. Sie zeichnet sich aus durch eine hohe Dialogkompetenz. Erfahren Sie mehr über Frau Lielich-Wolf in ihrem Profil!

 

Jetzt buchen

Alle Fortbildungen auf einen Blick:

20 November
Münster
Wednesday

Projektarbeit in der VUKA-Welt: Besondere Leitungs- und Kommunikationssituationen in Projekten

Harbourside Münster, Münster, 48155, Germany

Projekte scheitern heute in den wenigsten Fällen an technischen Problemen. Ja, sicher ist auch Methodenkompetenz eine wichtige Komponente im Anforderungsprofil eines wirksamen Projektleiters. Doch als grundlegende Haltung bzw. darüber liegendes Mindset – sind heute agile Organisations- und soziale Kompetenzen sowie vernetztes Denken und Handeln gefragt, um die vielfältigen Anforderungen von Auftraggeber und Kunden erfüllen zu […]
18 November
Münster
Monday

Kreative Ideenwerkstatt – agile und kreative Lösungswege (er)finden

m44, Münster, Germany

Die gute Nachricht: Kreativität ist erlernbar! Um einfallsreiche und kreative Lösungen zu entwickeln, tut es Not, die eigene Denkwelt und Wohlfühlzone zu verlassen. In der Ideenwerkstatt erhalten Sie Raum, um zu experimentieren und in der individuellen Arbeit an Ihren eigenen/unternehmensspezifischen Themen neue Schritte zu wagen.

Rufen Sie uns an: 0251 978 292 22

Sie können sich nicht entscheiden welches Angebot für Sie das richtige ist?

Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, welches Angebot für Sie passt. Wir kennen alle unsere Angebote und können Ihnen so gezielte Empfehlungen aussprechen.

15 + 10 =

Pin It on Pinterest

Share This